Michal Korkosz

Polen vegetarisch

Bigos, Piroggen & Co. neu interpretiert
stockstatus: outofstockNicht verfügbar

Nicht vorrätig

* Preis inkl. Mehrwertsteuer. Wir liefern kostenfrei nach Deutschland. Versand in andere EU-Staaten in Vorbereitung. Gerne können Sie über E-Mail bestellen, wenn Sie einen Versand außerhalb Deutschlands wünschen. Besuchen Sie dafür einfach unsere Kontaktseite.

Produktdetails
Presseinformation
ISBN: 978-3-8307-1066-0
Format: 250,00 × 190,00 mm
Seiten: 256
1. Auflage

Hier finden Sie unser Buchcover in 2D und 3D sowie den Pressetext zum Download.

Benötigen Sie ein Rezensionsexemplar, Bildmaterial oder haben Sie ein weiteres Anliegen? Dann wenden Sie sich bitte an presse@stiebner.com.

Polnische Gerichte mal anders: das erste vegetarische Kochbuch mit polnischen Rezepten Die polnische Küche ist traditionell sehr fleischlastig – für viele ist polnisches Essen gleichbedeutend mit Schabowy, dem Schweineschnitzel, und der Kielbasa-Wurst, oft serviert mit kaltem Wodka. Der polnische Koch Michal Korkosz möchte mit diesem Buch zeigen, dass es auch anders geht: Er interpretiert traditionell polnische Rezepte in vegetarischen Varianten und stellt eine Vielzahl an polnischen Gerichten vor, die »von Natur aus« fleischlos sind. Die beliebten Piroggen-Rezepte dürfen dabei natürlich nicht fehlen, aber Michal Korkosz ist es ein Anliegen, den kulinarischen Facettenreichtum seines Heimatlandes zu zeigen:
  • Frühstücksideen zum Wohlfühlen: Vom Porridge über Blinis und polnische Teigtaschen bis hin zum Twaróg, dem traditionellen polnischen Käse
  • Selbstgebackenes Brot und polnisches Gebäck: Egal, ob Sie lieber süß oder herzhaft backen, zwischen »No Knead Bread« und süßen Plunderteilchen findet sich garantiert das richtige Rezept.
  • Suppen: In Polen hat jede Jahreszeit ihre eigenen Suppen, sei es gekühlte Rote-Beete-Suppe im Sommer oder wärmende Sauerkraut-Suppe im Winter.
  • Hauptgerichte: Dieses Kapitel enthält besonders viele polnische Spezialitäten, die Michal Korkosz vegetarisch interpretiert hat: Golabki mit Kartoffeln und Buchweizen, Bigos-Rezept mit Pflaumen und Linsen oder gefüllte Tomaten
  • Beilagen: Krautsalate und Gemüse- und Bohnenbeilagen komplettieren viele der Hauptgerichte und lassen sich auch wunderbar in Buffets für Gäste integrieren.
  • Piroggen-Rezepte: Dem Klassiker der polnischen Küche, den Pierogi, widmet Michal Korkosz ein ganzes Kapitel. Die klassischen polnischen Teigtaschen lassen sich in süßer und herzhafter Form genießen.
  • Kuchen und Desserts: Vom polnischen Käsekuchen über Babas bis zum Mohnzopf
Eine kulinarische Reise durch Polen mit polnischen Rezepten in moderner und frischer Form Viele der polnischen Rezepte in diesem Buch sind entstanden, weil Michal Korkosz mit den regional erhältlichen Zutaten experimentiert hat: Die Täler Polens sind reich an verschiedenem Gemüse und Obst, die Kultur der Milchprodukte und fermentierten Lebensmitteln ist sehr fortschrittlich, und die Zahl der Gerichte auf Getreidebasis sind unzählig. Alle Zutaten in diesem vegetarischen Kochbuch sind gut im Supermarkt und auf Märkten erhältlich – das Buch lädt aber auch dazu ein, die Rezepte auf den persönlichen Geschmack anzupassen!
weiterlesen
Über den/die Autor:in
Michal Korkosz

Der 1998 geborene Pole Michal Korkosz hat sich schon früh für die Küchengeheimnisse seiner Mutter und Großmutter interessiert und begann mit neun Jahren, selbst zu kochen. Er studierte in Warschau internationale Beziehungen und konnte seine Leidenschaft in seiner Abschlussarbeit über die Rolle der Kulinarik in der Diplomatie mit einfließen lassen. 2016 gründete er seinen Blog »Rozkosznys« (polnisch für »köstlich«) und hat heute über 252.000 Follower auf Instagram. 2017 gewann er den Saveur-Blog-Award für seine Food-Fotografie. Sein erstes Buch hat bereits in den USA und in Polen für Furore gesorgt und erscheint nun auf Deutsch. Korkosz schreibt regelmäßig für polnische und englischsprachige Food-Magazine.

Pressestimmen

»Das Kochbuch „Polen vegetarisch“ eignet sich hervorragend als Grundlagenkochbuch mit vielen Rezepten, die in der alltäglichen Küche eingesetzt werden können. Es bietet überraschende Kombinationen, die aber nicht zu ungewöhnlich sind, so dass man einerseits die Lebensmittel in jedem Supermarkt erstehen kann, andererseits seine Gäste nicht verschreckt.«

Copyright: Nicole Goersch, Kochbuch Couch

»Traditionelles mal ganz ohne Fleisch.«

Copyright: Frau im Leben

»Klassiker wie Borschtsch und Piroggen werden in einem neuen, überaus leckeren Gewand präsentiert. Dabei sind die meisten Rezepte wenig aufwändig und leicht in den Alltag zu integrieren. […] Ich freue mich schon darauf, mich weiter durch dieses schöne Buch zu kochen und zu backen.«

Copyright: Pustetpanorama

»Valentinas Liebling – zum Schwärmen gut.«

Copyright: Julia Eckl-Dorna, valentinas-kochbuch.de