Aleks Byrd

Estnisch Stricken

Traditionelle Stricktechniken in modernen Designs
stockstatus: outofstockNicht verfügbar - erhältlich ab 16.03.2023

Nicht vorrätig

* Preis inkl. Mehrwertsteuer. Wir liefern nach Deutschland. Versand in andere EU-Staaten in Vorbereitung. Gerne können Sie über E-Mail bestellen, wenn Sie einen Versand außerhalb Deutschlands wünschen. Besuchen Sie dafür einfach unsere Kontaktseite.

Produktdetails
ISBN: 978-3-8307-2134-5
Format: 276,00 × 208,00 mm
Seiten: 222
1. Auflage
Tradition trifft Moderne: Traditionelle Strickmuster und Techniken aus Estland in modernen Designs

Strickstücke aus Estland sind besonders: Bei den Strickmustern dreht sich alles um Techniken, Verzierungen und regionalen Besonderheiten. Jede Region hat ihre eigenen Motive, Farbkombinationen und sogar individuelle Stricktechniken, die von Generation an Generation weitergegeben werden. Ähnliches kennt man aus anderen Regionen, wie beispielsweise beim Fair-Isle-Stricken oder den klassischen Norwegerpullovern. Die estnisch-stämmige Strickdesignerin Aleks Byrd hat diese traditionellen Techniken und Anleitungen gesammelt und in modernen Designs von der Mütze bis zum Pullover verarbeitet:

  • Strickjacken und Pullover stricken mit der Inlay-Technik Roosimine: Eine ganz eigene Mischung aus Intarsien Stricken und Jacquard, die Muster erinnern an Stickereien auf Strick, können aber direkt mitgestrickt werden.
  • Handschuhe und Stulpen stricken mit Narmad, den gestrickten Fransen: Angestrickte Fransen sorgen für einen schönen Projektabschluss.
  • Pullover verzieren oder ein Tuch stricken mit Vitsad (Flechtborten): Mit verkreuzten Maschen lassen sich spannende Effekte erzielen.
  • Mützen und Pullunder stricken mit Vikkel (verkreuzte oder Zugmaschen): Mit dem falschen Zopfmuster, das sich ohne Zopfnadel stricken lässt, entstehen hübsche verschlungene Strickmuster.
  • Kleidungsstücke oder einen Loop stricken mit Nuppud (Noppen): Obwohl Nupps (feine Noppen) vor allem typisch für estnische Lochmuster sind, kommen sie auch auf einem glatt rechts gestrickten Hintergrund gut zur Geltung und verleihen eine interessante Struktur.
Ein besonderes Strickbuch mit stimmungsvoller Fotografie

Die Originalausgabe von »Estnisch Stricken« entstammt dem Laine-Verlag, der sich mittlerweile einen Namen für Strickbücher mit außergewöhnlicher Fotografie gemacht haben. Auch in diesem Buch machen die Bilder Lust aufs Nachstricken. Die Strickmuster und 19 Anleitungen eignen sich besonders für Stricker:innen, die schon etwas Erfahrung haben. Aber auch ambitionierte Anfänger:innen können die Techniken dank illustrierter Schritt-für-Schritt-Anleitungen meistern. Wer eher Lust auf kleinere Projekte hat, kann mit dem Mützen stricken oder alten Strickmustern für Socken starten. Die Anleitungen fürs Strickjacken-, Pullover- und Pullunder-Stricken versprechen hingegen ein besonders intensives Strickvergnügen.

»Estnisch Stricken« ist eine Einführung in estnische Strickmuster, in überlieferte und neu interpretierte Techniken, und richtet sich an alle, die gern stricken.
weiterlesen
Über den/die Autor:in
Aleks Byrd

Aleks Byrd ist eine »väliseestlane« – so nennen die Esten Landsmänner und -frauen, die im Ausland aufgewachsen sind. Aleks lebt seit ihrer Kindheit in den USA, fühlt sich aber durch ihre Familie der estnischen Kultur sehr stark verbunden. Das Stricken ermöglichte es ihr, tief in Traditionen und Kultur des kleinen Lands einzutauchen. Mit antiquarischen Büchern brachte sie sich althergebrachte estnische Stricktechniken bei und reiste durch das ganze Land, um Stricker:innen zu treffen und mehr über traditionelle Muster und Anleitungen zu lernen. Ihr Wissen bündelt sie heute in Strickanleitungen, die Tradition und Moderne verbinden und den Menschen so die estnische Kultur näherbringen. Mehr über die Autorin erfahren Sie auf ihrer Webseite (aleks-byrd.com) oder auf Instagram (@aleksbyrd, >13.000 Follower)