Baldwin, Jonathan; Roberts, Lucienne

Visuelle Kommunikation in Theorie und Praxis

Dieses Werk schließt die Lücke zwischen Design-Theorie und -Praxis und verbindet abstrakte Konzepte der visuellen Kommunikation mit der praktischen kommerziellen Kunst. Es begreift Design als Kommunikationsinstrument und erklärt anhand von Beispielen aus Grafik-, Produkt- und Modedesign, wie und warum Design funktioniert. Dieses illustrierte Buch ist das erste seiner Art, das die Kulturtheorie aus der Perspektive des Grafikdesign beleuchtet. Das Buch stellt Grafikdesign in einen breiteren kulturellen Kontext und stellt wichtige Argumente und Aspekte aus der Praxis vor. Theoretische Essays werden von führenden modernen Designern kommentiert. Dabei wird die Kulturtheorie auf die Praxis des Grafikdesign angewandt, was Studenten dabei hilft, kritisch zu reflektieren und fundierte Strategien für die Gestaltung neuer Ideen zu finden, die den gegenwärtigen Zeitgeist widerspiegeln. Vorgestellt werden Arbeiten und Kommentare von Neville Brody, Michael Bierut, Joan Farrer, Shin Azumi, Tomoko Azumi, Erik Spiekermann und Emmi Salonen.

1. Auflage, 192 Seiten
Format: 22 × 30 cm, Paperback
ISBN: 978-3-8307-1329-6

Rezensionsexemplar bestellen
Cover Download

39,00 €

Gebundener Ladenpreis (inkl. MwSt.)
zzgl. Versandkosten »
Sofort lieferbar

In den Warenkorb

Versandkosten Deutschland

ab einem Bestellwert von 20 € kostenfrei!
unter 20 € Bestellwert: € 2,95

Versandkosten Europa

Österreich: € 4,90
Schweiz: € 5,40
Restliches europ. Ausland: € 5,90Downloads sind versandkostenfrei.