2093-5

Errata: Japanische Mützen stricken // 978-3-8307-2093-5

 Anleitung Earflaps  - Mütze mit Ohrenklappe

S. 56.

Die Angabe zu den Kopfumfängen ist leider falsch. Gemeint ist hier der Umfang der fertigen Mütze.

In Reihe 37, 38 und 39  ist die letzte, muss die 98. Masche links gestrickt werden.

Anmerkung des Autors:

Wenn Sie die Mütze größer stricken möchten, immer 8 Maschen pro MS mehr aufnehmen. Dadurch bleibt das Muster erhalten, aber die Mütze wird um 2 Rippen breiter und länger. Ein Chart dafür finden Sie hier.

 

 

 

 

Anleitung Spiky - Stachelmütze

S. 81

in Anleitung fehlt die Erklärung für 3 M aus 1 M herausstricken

Es muss heißen:

  1. 1 Masche re strickten
  1. Ohne die Masche von der linken Nadel gleiten zu lassen, 1 Umschlag aufnehmen und erneut dieselbe Masche rechts stricken.
  2. Nun sind 3 herausgestrickte Maschen zu sehen, die nächsten beiden Maschen wurden hier rechts abgestrickt.